Verkauft | Wohn- und Geschäftshaus am Bahnhof Dasing

Beschreibung :

Wohnfläche : 197 m²
Grundstücksfläche : 652 m²
Anzahl Zimmer : 7
Anzahl Etagen : 2
Anzahl Bäder : 2
Anzahl Toiletten : 2

Objektbeschreibung:

Das hier zu verkaufende Wohn- und Geschäftsgebäude befindet sich im östlichen Teil der Stadt. Der Bahnhof wurde 1974 erbaut, und im Jahr 2014 Saniert. Es liegt an der Paartalbahn Augsburg-Ingolstadt.

Die Wohnfläche des Gebäudes wird an die Stadt Dasing vermietet, diese wird auf dieser Flähche ein Heim für Asylanten einrichten.

Die Gewerbefläche des Bahnhofs ist an die Deutsche Bahn vermietet.

Objektdaten:

Baujahr: 1874
Denkmalschutz: Nein
Grundstück: ca. 652
Mietfläche gesamt: ca. 193
Vermietete Fläche gesamt: ca. 188,54
davon
DB: ca. 48,04
Gewerbe: ca. 0
Wohnen: ca. 0
Sonstiges: ca. 140,5
Jahresnettomiete: 17.891,76 Euro
Davon Miete DB AG p.a.: 2.651,76 Euro
Tägl. Frequenz: k.A. Personen
x-fache Miete ca. 11,7
Preis / m² ca. 1059,84 Euro

Lage:

Dasing ist eine Gemeinde im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg und Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Dasing.

Seit 2004 finden in Dasing im Sommer regelmäßig die Süddeutschen Karl-May-Festspiele mit bekannten Künstlern wie Horst Janson statt.

Im Ortsteil Lindl, gut 1 km nordöstlich des Hauptortes rechts der Paar gelegen, verfügt Dasing über ein größeres Gewerbegebiet mit unmittelbarem Autobahnanschluss

Ansprechpartner:

Maximilian Neumayr | 08122 / 966 87 20
maximilian.neumayr@sell-lease.de
2018-11-27T12:53:45+00:00